Laden...
Home – Das Universum in dir2021-07-04T21:04:22+02:00

Das Universum in dir

Monica Toussaint

Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast!

Meine Arbeit basiert auf dem senkrechten Weltbild und dem damit verbundenen symbolischen Denken, nach dem sich auch die Astrologie orientiert.
Dieses Denksystem folgt dem hermetischen Gesetz der Analogie „Wie oben so unten, wie innen so außen, wie im Kleinen so im Großen“. Wir sind Teil des Ganzen und das Ganze ist Teil von uns.
Wir sind das Universum und das Universum ist in uns.
Generell sehe ich alle hermetischen Gesetze als Grundannahmen.
Dazu gehören auch das Gesetz der Geistigkeit, des Rhythmus, der Resonanz, der Polarität, der Schwingung, von Ursache und Wirkung und des Geschlechts.

Da ich die Welt holistisch verstehe, steht die ganzheitliche Bewusstseinsarbeit mit
Körper, Geist und Seele im Fokus.

Hierzu arbeite ich mit:
Inneren Bildern (Sprache der Seele)& Schattenintegration
Verbundenem Atem (Ausdruck des Körpers)
Psychologischer Astrologie (Reflexion auf geistiger Ebene)
Schamanischen Elementen


Ich kann u.a. bei folgenden Themen Hilfestellung und Begleitung bieten:

Probleme mit sich und/oder der Welt (körperlich/geistig/seelisch)
Lebenskrisen
Sinnfragen & Berufungsfragen (auch spiritueller Seelenplan)
Blockaden
Probleme bei Partnerschaft, Beziehungen & Sexualität
Weg zur Göttin in dir ~ Weiblichkeit leben, Intuition schulen, Kinderwunsch
familiäre Probleme
Probleme am Arbeitsplatz


Ziel ist es, Unbewusstes sichtbar zu machen, um so an deine verborgenen Fähigkeiten und Potenziale zu gelangen.
Wer den Schritt Richtung
Ganzheit wagt, der sieht die Welt aus anderen Augen, und kann seinen Alltag eigenverantwortlich bewältigen.

Buche jetzt deine innere Reise zu deinem wahren Selbst
und entdecke das Universum in dir!
Finde den Weg vom Verstand zum Herzen.

Wege zur Selbsterkenntnis
„…dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“

~ Goethes Faust~

Folge deinem Herzen und erinnere dich daran, wer du wahrhaftig bist.
Beschreite den Weg vom „Ich“ zum „Selbst“ und tauche ein in deine wahre Essenz.
Befreie dich von der Ver-wicklung und gehe so in die Ent-wicklung.
Gehe auf deine eigene innere Reise und erfahre dein inneres Universum und dein immerwährendes Seelenmuster.
Dringe vor zu unbewussten Schichten und erhalte Einblicke und
Einsichten in das Innere deiner Seele. Löse so Probleme auf einer tieferen Ebene.
Begib dich auf den Weg der Selbsterkenntnis.

Ich freue mich dich zu begleiten.

„Erinnere dich!“

Von Herzen, Monica

Meine Angebote im Überblick:

Rückführung & Schattenintegration

(Sprache der Seele)

Einst fragte man „Was fehlt dir?“ statt „Was hast du?“. Diese Fragestellung nach dem Mangel bringt uns unserer Ganzwerdung ein Stück näher, denn sie bringt uns ins Bewusstsein, was wir abgespalten haben und wieder zurückintegrieren sollten. Durch die Rückführung und Schattenarbeit kommen wir uns selbst näher und können unsere Probleme in der Umwelt begreifen, denn unsere Probleme im Außen entstehen oft durch Projektion. Fang an, Verantwortung für dein Leben zu übernehmen und betrachte deine Probleme als Diener und Wegweiser. Meist hilft es, sich auf die Suche nach dem verdrängten Urprinzip zu machen. Versuche, keinen Schuldigen zu finden, sondern verstehe was deine Konflikte mit dir zu tun haben.

Weitere Informationen findest du hier

Verbundener Atem

(Ausdruck des Körpers)

Atem verbindet, bringt uns in Kontakt & Austausch mit allem Leben und mit uns selbst. Durch die Polarität des Ein-und Ausatmens kommen wir dem Rhythmus des Lebens ganz nahe und können einzigartige transzendente Erfahrungen erleben. Lasse deine Lebensenergie wieder fließen und steige ein in den Fluss des Lebens.
Der verbundene Atem kann dir helfen, innere und äußere Blockaden zu erkunden und zu lösen.

Weitere Informationen findest du hier

Psychologische Astrologie

(Reflexion auf geistiger Ebene)

Du hast Konflikte und Probleme mit dir oder der Umwelt und möchtest wissen, wie du an deine Antworten gelangst, die in dir liegen? Oft tappen wir im Dunkeln und brauchen eine Beleuchtung und eine Erinnerung dessen, was in uns ist. Es lohnt sich einen Blick ins Geburtshoroskop zu wagen, denn dort sind all unsere Potenziale und Anlagen abgebildet.

Weitere Informationen findest du hier

Schamanismus

(Ausdruck der geistigen Welt)

Du bekommst deine Fragen und Probleme nicht über den rationalen Verstand gelöst? Dann kann es helfen dein Unterbewusstsein, die Anderswelt zu befragen.
Finde den Weg zu deinem Herzen!

Weitere Informationen findest du hier

Der Tempelschlaf

Der altägyptische Tempelschlaf existiert seit ca. 4000 v.Chr. und beschreibt eine uralte Mysterientradition, die der Göttin Isis geweiht ist. Bei diesem Einweihungsritus wurde der Suchende in einen Tempel gebracht und in einen Trancezustand versetzt, der ihm dazu verhalf seine Ich-Identifikation zu erweitern und das ihm Fehlende zu integrieren, um sich der Ganzheit wieder zu nähern. Dem „Schlafenden“ wurde ein eingeweihter Priester zuteil, der ihn während der inneren Reise führend wie auch begleitend zur Seite stand. Während des Tempelschlafes konnten besondere, ordnende und harmonisierende Kräfte wirken, die bei Tagesbewusstsein keine Möglichkeit gehabt hätten sich zu entfalten. Der Suchende konnte sich so über seinen schlafähnlichen Zustand regenerieren, ganz ohne äußerliche Hilfsmittel.

Das innere Universum ist seit jeher das größte Mysterium des Menschen. Einst stand am Apollon-Tempel von Delphi die Inschrift „Gnothi seauton“ was so viel heißt wie „Erkenne dich selbst!“.

Im Innern wurde sie fortgeführt mit „….damit du Gott erkennst.“ Sie weist uns auf unsere wohl größte Lebensaufgabe hin, nämlich Selbsterkenntnis, was auch gleichzeitig Gotteserkenntnis ist, das Erkennen der Einheit, des Allumfassenden. So manch einer wird sagen „Doch, ich kenne mich sehr gut“, aber da unser Bewusstsein polar ist, kennt man meist nur sein „Ich“ nicht aber das „Selbst“. Wir erleben unsere Welt in Gegensätzen also Gut und Böse, Gott und Teufel, Tag und Nacht, Licht und Finsternis, Krieg und Frieden, Gesundheit und Krankheit, Mann und Frau, Leben und Tod etc. Wir unterscheiden und spalten die Einheit in die Welt der Mehrzahl. Wir entscheiden uns immer für den einen Pol und gegen den anderen. Aufgrund dieser Polarität und der Identifikation mit dem einen Pol ist die Einheit für den Menschen verborgen, da der Gegenpol immer ins Nicht-sichtbare, ins Unbewusste rückt, ihm also nicht bewusst ist. Genauso wie wir einen Spiegel brauchen, um das zu erkennen, was für uns nicht sichtbar ist, können wir zb. die Umwelt als Spiegel für Unbewusstes nutzen. Alles im Außen, mit dem man sich nicht identifiziert und was bekämpft und bekriegt wird, ist letztlich nichts anderes als der Gegenpol, die andere Seite der Medaille. Beide Seiten gehören jedoch zusammen, bedingen einander und bilden gemeinsam die Einheit.


Der Weg der Erkenntnis ist der Weg ins Licht, der unweigerlich durch die Dunkelheit führt.

Hier geht´ s zu meinem Instagram Account
Nach oben